• Radball ist action pur
  • de helli Wahnsinn
  • fun - power - success
  • Familienplausch
  • Jugendsportplausch
  • Breitensport
  • Spitzensport
  • Familienverein
  • Freizeitvergnügen
  • de helli Wahnsinn
  • Juniorenmeister - Elitemeister - Weltmeister
  • Radball ist action pur
  • challenging the best
  • fun - power – success
  • einfach nur cool

 


2016-10-29 | Weltcup Wendlingen

Winterthur zum Abschied im Halbfinal

  Wendlingen: Marcel Waldispühl und Peter Jiricek erreichten beim letzten internationalen Auftritt in Deutschland das Weltcup-Halbfinale. Pfungen wurde Fünfte und erhielt danach die Wildcard fürs Finalturnier vom 12. November in Winterthur.

 

 


 

2016-10-22| NLA SM-Final 2016

Winterthur verpasst SM-Titel und WM-Ticket

  Schöftland. Spannender hätte die Schweizermeisterschaft der Radballer kaum verlaufen können, denn beide Topteams unterlagen gegen vermeintlich schwächere Mannschaften. Pfungen stellt dabei ausgerechnet Winterthur ein Bein….

 

 


2016-10-15| Weltcup

Winterthur erneut auf Weltcup-Podest

  St.Gallen. Eine Woche vor der Schweizer Meisterschaftsentscheidung der Radballer gelang den Winterthurern Waldispühl/Jiricek die Hauptprobe und sie beendeten das Weltcupturnier in St. Gallen auf dem dritten Rang. Pfungen belegte den fünften Rang nach einer starken Leistung im Platzierungsspiel gegen Tschechien.

 

 

 


2016-09-24 | Freundschaftsturnier

Winterthurer Radballturnier 24.-25.09.2016

Winterthur. Bericht Tim Glauser

Am Wochenende des 24. und 25. September kämpften in Winterthur verschiedene Mannschaften um Siege und tolle Preise. Anstelle des traditionsreichen Radball-Albaniturnier fand dieses Jahr ein Plausch-Turnier im kleineren Rahmen statt. Aber auch da gab es vieles zu sehen, was den Radballsport so faszinierend macht.

 

 


2016-09-17| Schweizermeisterschaft

Winterthur - Pfungen 2:2

  Altdorf. Während die Winterthurer Radballer ihren zweiten Tabellenrang behaupteten, verpasste Pfungen den Sprung auf den dritten Rang. Doch entscheidend wird erst die nächste Runde sein.

 

 


2016-09-03| Weltcup

Weltcuppodest Waldispühl/Jiricek

  Höchst. Nach dem Weltcupsieg in Japan erreichten die Winterthurer Radballer Marcel Waldispühl und Peter Jiricek erneut den Sprung aufs Weltcuppodest. Die Kunstradfahrerin Seraina Waibel begann ihre Wettkampfsaison gleich mit einer persönlichen Bestleistung.

Zusätzliche Informationen