• Radball ist action pur
  • de helli Wahnsinn
  • fun - power - success
  • Familienplausch
  • Jugendsportplausch
  • Breitensport
  • Spitzensport
  • Familienverein
  • Freizeitvergnügen
  • de helli Wahnsinn
  • Juniorenmeister - Elitemeister - Weltmeister
  • Radball ist action pur
  • challenging the best
  • fun - power – success
  • einfach nur cool

 


2017-06-03 | NLB letzte Runde

Letzte Runde NLB

 

Am Samstag 3.6.17 war für Roman und mich der letzte Spieltag der diesjährigen NLB Schweizermeisterschaft.

 

 

von Tim Russenberger

 

Am Samstag 3.6.17 war für Roman und mich der letzte Spieltag der diesjährigen NLB Schweizermeisterschaft. Da bereits im Voraus nicht damit gerechnet werden konnte, dass wir in den Final einziehen. Lediglich wenn Schöftland alle Spiele verloren hätte und wir die Runde mit etwa +20 Tore abschliessen hätte es uns noch gereicht.

Trotz schlechter Ausgangslage waren wir sehr motiviert und wollten noch einmal zeigen was wir können. Der Spieltag begann sehr gut, wir gewannen nämlich ohne einen Finger zu rühren 5:0 gegen die abwesende Sirnacher. Somit hatten wir erst das 3. Spiel des Tages anstatt das erste.

Im ersten Spiel spielten wir gegen die Lokalmatadoren Bassersdorf-Nürensdorf. Wie bereits in der Vorrunde liessen wir nichts anbrennen. Wir gewannen das Duell der Aufsteiger mit 6:1. Nach diesem Senkrechtstart waren wir guter Dinge für das Spiel gegen Männedorf. Diese waren nämlich in verstärkter Aufstellung erschienen. Während wir in der Vorrunde nur knapp mit einem Tor Vorsprung siegten konnten wir uns dieses Mal klar mit einem 10:3 durchsetzen.

Wie beflügelt gingen wir in die letzte Partie gegen St. Gallen, welche vor der letzten Runde den 3. Platz inne hatten. In der Vorrunde waren wir noch Chancenlos gegen St. Gallen, nun konnten wir aber den Schwung der vorhergehenden Spiele nutzten und spielten von Anfang an gut auf. Wir gingen schnell in Führung. Diese konnten wir noch ausbauen und bis zum Schluss verteidigen.

Mit 12 Punkten aus 4 Spielen haben wir das Maximum herausgeholt. Es war ein super Spieltag an dem wir eine gute Leistung abrufen konnten. Obwohl wir am Ende des Tages die geforderten 20+ Tore geschossen haben reichte es uns nicht in den Final, da Schöftland ein Spiel unentschieden spielte und eines gewann.

Auch wenn wir mit dem 6. Platz in der ersten B Saison zufrieden sind, schmerzt der verpasste Finaleinzug schon ein wenig. Besonders weil wir in den letzten 2 Runden gezeigt haben was möglich gewesen wäre, hätten wir diese Leistungen konstant über die ganze Saison abrufen können.

Tabelle zu finden unter: http:/www.radball.at/

 

Sirnach - Winterthur 0:5
Bassersdorf-Nürensdorf - St. Gallen     0:6
Männedorf - Mosnang 1  4:4
St. Gallen - Sirnach 5:0
Bassersdorf-Nürensdorf - Winterthur 1:6
Männedorf - Sirnach 5:0
St. Gallen - Mosnang 1 2:5
Männedorf - Winterthur   3:10
Bassersdorf-Nürensdorf - Sirnach   5:0
St. Gallen - Winterthur  1:4
Bassersdorf-Nürensdorf - Mosnang 1  5:9

 

Zusätzliche Informationen