2015-05-23 | NLA 9. Qualifikationsrunde SM15

NLA-Qualifikation beendet

  PFUNGEN. Die letzte NLA-Qualifikationsrunde der Radballer in Pfungen brachte ein hartumkämpftes Derby zwischen den Trainingspartnern Winterthur und Pfungen.

 

 

 

 

von Daniel Frei / Sportjournalist.ch

 

Die erste Partie in der Pfungemer Seebelhalle war gleich das Derby zwischen Pfungen und Winterthur. Da die beiden Teams Trainingspartner sind, war die Spielweise des Gegners bestens bekannt. Es wurde ein hartumkämpftes Derby. Die Winterthurer Marcel Waldispühl und Peter Jiricek hatte mehr vom Spiel, vermochten sich jedoch nicht entscheidend abzusetzen. Insbesondere Severin Waibel im Tor des Gastgebers zeigte eine starke Leistung und hielt sein Team im Spiel. 2:2-Unentschieden trennten sich die beiden Kontrahenten. Mit der Punkteteilung waren beide Equipen sichtlich zufrieden. Pfungen zeigte danach auch gegen Leader Altdorf eine starke Partie, unterlag aber mit 4:7. Danach gewannen die Gebrüder Waibel die Partie gegen das besserplatzierte Mosnang mit 6:4 und deklassierte Möhlin mit 7:1. Die Winterthurer waren in den verbleibenden drei Partien siegreich. Nach dem sicheren 6:2-Erfolg über Möhlin folgte der wichtige Sieg gegen Oftringen. Dank dem 6:1-Sieg über die Aargauer sicherten sich Waldispühl/Jiricek den zweiten Tabellenrang. Zum Abschluss folgte noch die unbedeutende Partie gegen Mosnang. Die Toggenburger wurden mit 8:5 bezwungen. Dabei wurde ersichtlich, dass Peter Jiricek konditionell etwas Mühe bekundete. Der dreifache Weltmeister war in der Vorwoche krank und es wurde erst kurzfristig entschieden, ob er überhaupt zur Runde antreten kann. An ein gemeinsames Training mit Waldispühl war in den vergangenen Tagen nicht zu denken. Gerade in dieser Phase war die mentale Stärke von Jiricek bemerkenswert. Sein Partner Marcel Waldispühl spielte zudem ein starkes Turnier und brachte die bestmögliche Unterstützung an der Seite seines angeschlagenen Partners.

Während für Altdorf, Winterthur, Oftringen, Altdorf 2, Mosnang und Pfungen die Saison am 13. Juni in Mosnang mit der Meisterrunde weitergeht, ist sie für Mosnang 2, Möhlin und Männedorf vorzeitig beendet. Schneider/Berdelis aus Männedorf steigen in die NLB ab. Der Aufsteiger aus der NLB steht noch nicht fest.

 

Alle Ergebnisse zur NLA Schweizer Meisterschaft 2015 findest du hier.

Hauptsponsor
_____________________
Goldsponsor
_____________________
Silbersponsoren
__________________________
Medizinischer Partner
__________________________
Medienpartner
__________________________